Kurse • workshops




Dresden bei Nacht in HDR-Fotografie


Dresden bei Nacht in HDRHDR-Fotografie mit theoretischer Einführung und praktischer Anwendung im nächtlichen Dresden sowie anschließender Bearbeitung in Photomatix und Photoshop.

Dresden, auch bekannt als „Elbflorenz“ ist eine der fotogensten deutschen Städte und das nicht nur am Tag. Auch nachts bieten sich vielfältige Motive.
Wir werden am Abend nach einer kurzen Besprechung zur Einführung in die HDR-Technik in der Dresdener Innenstadt gemeinsam fotografieren und am darauf folgenden Tag die gemachten Aufnahmen am Computer verarbeiten.

Dabei werden wir die Herstellung von digitalen Aufnahmen für das HDR-Verfahren und deren Weiterverarbeitung in der Praxis kennenlernen, um zu perfekteren Bildern zu gelangen. Man wird sich wundern, welch hervorragende Ergebnisse die eigene Digicam mit ein bisschen Photoshop-Trickserei auch, aber nicht nur, in der Nacht liefert.


Zielgruppe:

Jeder, der die Technik der HDR-Fotografie kennen lernen möchte, um deren effektvolle Bildstile zu nutzen oder um zu optimalen Bildern bei sehr kontrastreichen Motiven zu gelangen.
Vorkenntnisse in der digitalen Bildbearbeitung werden erwartet.


Was bietet der Workshop:

  • Theoretisches und praktisches Grundwissen rund um die HDR-Fotografie
  • Fotoausflug in die nähere Umgebung
  • Kompletter Arbeitsablauf von der Aufnahme bis zum fertig bearbeiteten Bild
  • Eine anregende zeit mit Gleichgesinnten


Bitte mitbringen:

  • Stativ (falls vorhanden)
  • Kabel-, Infrarot- oder Funkauslöser für die Kamera (soweit vorhanden)
  • Volle Akkus, leere Speicherkarten
  • Digitalkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (möglichst Spiegelreflex)
  • Objektive von Superweitwinkel bis kleines Tele (soweit vorhanden)
  • Kartenleser, Ladegeräte

Termine zum Thema:

Dresden, vhs Dresden, Kurs-Nr.:
Beginn: 09. Mar. 2018, 07:00 Uhr


Bei großartiger Fotografie geht es um Gefühlstiefe,
nicht um Schärfentiefe.
(John Dooley)


Newsletter abonnieren | Subscribe to newsletter