Umgebung • location

Venedig, Italien


Venedig kennt jeder, auch wenn er noch nie dort war: Markusplatz, Rialtobrücke, Canal Grande.

"Es gibt ganze Gegenden der historischen Stadt zu erkunden, weit weg von den Orten, die der Tradition verpflichtet sind, wo jeder Winkel Wunder birgt. Abseits der ausgetretenen Pfade haben Sie das Glück, die Stadt aus einer weniger konventionellen, intimeren, authentischeren und originelleren Perspektive zu betrachten.", so steht es auf der Homepage der Stadt Venedig und so wollen wir diese wunderbare Lagunenstadt kennen lernen und erleben. Dort gibt es viel Charmantes und Unbekanntes zu entdecken und in ganz individuellen Perspektiven und Bildern festzuhalten.
Everyone knows Venice, even if they have never been there: St. Marks Square, Rialto Bridge, Canal Grande.

"There are entire areas of the historic city to explore, far from the places bound by tradition, where every nook hides wonders. Off the beaten track, you are lucky enough to discover the city from a less conventional, more intimate, more authentic and more original perspective.", that is what it says on the website of the city of Venice and that is how we want to get to know and experience this wonderful lagoon city. There is a lot that is charming and unknown to discover and to capture in very individual perspectives and pictures.



Auf der Venedig-Seite heißt es weiter: "Der beste Weg, Venedig kennenzulernen, besteht wohl darin, sich in Straßen und auf Plätzen zu verirren, die Stadt langsam zu erkunden, vorzugsweise zu Fuß oder mit dem Boot, und sie mit den Augen derer zu betrachten, die ihre Stadt lieben und dort leben." Es ist auch ein sehr schöner Weg, das "andere" Venedig kennen zu lernen, dass noch ursprünglich und romantisch ist, mit Atmosphäre und Patina. So werden wir mit zahllosen Bildern und vielen Motiven ein ganz eigenes Bild von Venedig erschaffen, das auch die unbekannte Seite des nächtlichen Venedigs beinhaltet.
The Venice page continues: "The best way to get to know Venice is probably to get lost in its streets and squares, to explore the city slowly, preferably on foot or by boat, and see it through the eyes of those to look at, those who love and live in their city." It is also a very nice way to get to know the "other" Venice that is still original and romantic, with atmosphere and patina. With countless pictures and many motifs, we will create our very own picture of Venice, which also includes the unknown side of Venice at night.



Zu einem kompletten Fotoausflug in Venedig gehört natürlich auch das farbenfrohe Burano, die Glasbläsermanufakturen auf Murano oder der Blick auf den Canal Grande bei Sonnenuntergang von einem der höchsten Aussichtspunkte der Stadt, um nur Einiges zu nennen. Aber Venedig hat noch eine attraktive fotografische Seite: da jeder und überall fotografiert wird, stört sich kaum jemand daran. Das eröffnet zahlreiche Möglichkeiten, die Straßenfotografie bzw. Streetphotography bei Tag und auch bei Nacht auszuprobieren und zu ganz neuen Motiven zu kommen.
Bei alledem wird auch die kulinarische Seite natürlich nicht zu kurz kommen und wir werden die italienische Kochkunst in einfachen Tavernen und hervorragenden Restaurants genießen.
Of course, a complete photo excursion in Venice also includes colorful Burano, the glass blowing factories on Murano or the view of the Grand Canal at sunset from one of the highest vantage points in the city, to name just a few. But Venice has another attractive photographic side: since everyone and everywhere is photographed, hardly anyone bothers. This opens up numerous possibilities to try out street photography during the day and at night and to come up with completely new motifs.
With all this, the culinary side will of course not be neglected and we will enjoy Italian cuisine in simple taverns and excellent restaurants.


Zurück | Back