Umgebung • location

Lissabon | Lisbon, Portugal


Mit gut einer halben Million Einwohnern (2011) ist Lissabon sicher eine der kleinsten Metropolen der Welt. Aber dennoch strahlt die Stadt auch heute noch den Glanz und die Weltgeltung ihrer großen Vergangenheit aus, die sie in früheren Jahrhunderten zweifelsohne mit recht auszeichnete. Herrschaftliche Architektur vergangener Jahrhunderte paart sich mit dem Multikulti-Leben der Gegenwart ebenso wie Hightech-Architektur mit der Idylle der Alfama, der traditionsreichen Altstadt.
With a good half a million inhabitants (2011), Lisbon is certainly one of the smallest metropolises in the world. Nevertheless, the city still radiates the splendor and international reputation of its great past, which undoubtedly rightly distinguished it in earlier centuries. Stately architecture of past centuries is paired with the multicultural life of the present as well as high-tech architecture with the idyll of the Alfama, the traditional old town.



Um so überraschender erscheint die Moderne Lissabons, sei es das ehemalige Expo-Geländer der Weltausstellung von 1998 mit dem architektonischen Schmuckstück des Bahnhofs Lisbon-Oriente des Architekten Santiago Calatrava oder dem Oceanário, das bis heute unvorstellbar viele Tierarten in zahllosen Becken mit 5 Millionen Litern Wassser einen Lebensraum gibt, den jährlich Millionen von Besuchern bewundern, oder das MAAT, das Museum für Kunst, Architektur und Technologie, dessen Ästhetik einem die Sprache verschlägt und nur noch staunen lässt.
The modernism of Lisbon seems all the more surprising, be it the former Expo railings of the 1998 world exhibition with the architectural gem of the Lisbon-Oriente train station by architect Santiago Calatrava or the Oceanário, which to this day has an unimaginable number of animal species in countless tanks with 5 million liters of water there is a living space that millions of visitors admire every year, or the MAAT, the museum for art, architecture and technology, whose aesthetics leave you speechless and only amazed.



Damit ist Lissabon so reich an den unterschiedlichsten Fotomotiven, wie nur wenige Städte in Europa. Tradition und Moderne können in ihren Gegensätzen ebenso zu großartigen Motiven werden, wie das Leben auf Märkten, in den Bars und Straßen oder die einmalige Aussicht, die der Tejo an seinen Ufern bietet.
Auch die hervorragende portugisische Küche werden wir am Abend oder während der Fotoexkursionen auf unterschiedlichste Weise in kleinen Bistros und trendigen oder traditionellen Restaurants kennen und schätzen lernen.
This means that Lisbon is as rich in the most diverse photo motifs as only a few cities in Europe. The opposites of tradition and modernity can also become great motifs, as can life in the markets, in the bars and streets or the unique view that the Tejo offers on its banks.
We will also get to know and appreciate the excellent Portuguese cuisine in different ways in small bistros and trendy or traditional restaurants in the evening or during the photo excursions.


Zurück | Back